Platten- und Rahmenfilter - Schichtenfilter SF 400/600 B

Platten- und Rahmenfilter - Schichtenfilter SF 400/600 B

Durch das Vier-Augen-Prinzip der Filterplatte erreicht dieser klassische Schichtenfilter ein optimales Anströmverhalten und gewährleistet damit einen effizienten Einsatz der Filterschichten. Zum Einsatz kommen die Schichtenfilter SF 400/600 B vor allem bei der Bierfiltration. Sie werden aber auch häufig als Weinfilter oder Saftfilter genutzt – mit Filterschicht oder als Kieselgurfilter.

Die Vorteile der Schichtenfilter SF 400/600 B 

  • Die Schichtenfilter SF 400/600 B liefern ein hervorragendes Filtrationsergebnis.
  • Durch die Bandbreite der unterschiedlichen SF-Tiefenfilterschichten ergibt sich eine große Flexibilität.
  • Mit einer Umleitkammer ist die mehrstufige Filtration problemlos möglich.

Konstruktion der Schichtenfilter SF 400/600 B 

Ähnlich wie bei einer Filterpresse ist ein Filterpaket in einem Gestell zwischen einem „Festen Deckel“ und einem „Losen Deckel“ angeordnet. Je nach Filtrationsart kann dieses Filterpaket aus Filterplatten oder einer Kombination aus Filterplatten und Filterrahmen bestehen. Zwischen die Filterelemente werden Filterschichten eingelegt die durch den festen Deckel und losen Deckel zusammengespannt werden. Der feste Deckel ist über Verbindungs- und Zugholme mit der Traverse verbunden. Über eine Anpressvorrichtung, die in die Traverse integriert ist, wird das Filterpaket mit den Filterschichten zusammengepresst.

  • Plattenformate der Schichtenfilter
    400 x 400 mm bei SF 400B
    600 x 600 mm bei SF 600B
  • Die Schichtenfilter SF 400 B und SF 600 B haben ein freitragendes Filtergestell einschließlich Spindel und einen massiven festen Anpressdeckel.
  • Alle Armaturen und die Tropfwanne sind aus Edelstahl.
  • Die Schichtenfilter sind fahrbar auf Rädern oder stationär auf Kalotten erhältlich.
  • Der Standardwerkstoff ist Edelstahl SS 304. Der Schichtenfilter ist jedoch auch in Edelstahl SS 316L erhältlich.

Anpresseinrichtung der Schichtenfilter

Eine erhöhte Anpresskraft wird in der Regel bei der Filtration mit Gegendruck benötigt. Zur Alternative stehen:

  • eine Handhydraulik, die zwischen Spindel und dem losen Deckel montiert wird.
  • ein Schalthandrad mit integriertem Planetengetriebe.
  • oder eine Motorhydraulik zum Anpressen.
Anpresseinrichtung der Schichtenfilter SF 400/600 B

Mehrstufige Filtration mit den Schichtenfiltern SF 400/600 B

Mit einer Umleitkammer oder Umleitplatte ist eine mehrstufige Filtration mit den Schichtenfiltern SF 400/600 B möglich, z.B. Kieselgurfiltration, Sterilfiltration oder Klärfiltration.

Mehrstufige Filtration mit den Schichtenfiltern SF 400/600 B

Filterelemente der Schichtenfilter SF 400/600B 

  • Ideale Strömungsverteilung durch 4 Augen in den Filterplatten und Filterrahmen für den Zu- und Abfluss des Filtrates.
  • Optimale Entlüftung durch die Position der oberen Augen einige Millimeter oberhalb der Dichtungskante und außerhalb der Plattenbreite.
  • Da sich die unteren Augen unterhalb der Dichtkante und Plattenbreite befinden, ist das restlose Entleeren des Filtrationssystems möglich.
  • Abdichtung durch Universalmanschettendichtungen, die für alle Schichtenstärken verwendet werden können.
  • Optimale Ausnutzung der Filterflächen und damit höchste Leistung der Filterschicht durch die Stegschlitzdrainage.
  • Optional sind die Schichtenfilter mit Lochblech erhältlich.
  • Die Schichtenfilter SF 400/600 B sind erhältlich in Edelstahl SS 304, SS 316L oder Kunststoff.
Filterelemente der Schichtenfilter SF 400/600B

Technische Details der Schichtenfilter SF 400/600 B

 

TypeSF 400 BSF 600 B
Gestellgröße24507410050100150200250300
max. Anzahl Filterplatten234973994999149199249299
max. Anzahl Filterschichten24507410050100150200250300
max. Anzahl Kieselgurrahmen / Filterplatten5/612/1319/2027/2814/1528/2942/4356/5770/7188/89
max. Anzahl Stützschichten (Faltschicht-doppelt)6132028152943577189
max. Filterfläche Schichtenfiltration m23,47,210,614,316,533,551,0
66,583102
max. Filterfläche Kieselgurfiltration m21,73,75,78,010,119,228,531,247,559,5
Abmessungen in mm mit Spindel
L ges.1550252028703240268035804790575066507550
B max.695695695695810810810810810810
H max.1060106010601060137013701370137013701370
Gewichte ohne Platten
mit Spindel25228329532295410541156125414221594
mit Motorhydraulik312343355382101211121216131514841652

Ihr Kontakt

Jürgen Sebastian ist Ihr Ansprechpartner für Schichtenfilter.

Jürgen Sebastian
Technischer Leiter
Tel. +49 (0) 62 44 – 90 80 00
t.knab@strassburger-filter.de

Downloads