Filtration in der Pharmaindustrie

Höchste Reinheitsanforderungen, ein GMP-gerechtes Design, eine hohe Oberflächengüte sowie Flexibilität in der Filtrationsschärfe bestimmen die Standards bei der Fertigung sowie der Verarbeitung von Filtrationssystemen für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie.

Zum Einsatz kommen Mikrofiltrationsanlagen, Ultrafiltrationanlagen und Nanofiltrationsanlagen zur Filtration von Proteinlösungen. Schichtenfilter ohne Dichtungen werden zur Plasmafraktionierung eingesetzt, zum Konzentrieren, Fraktionieren von Enzymen, zur Sterilfiltration von Impfstoffen und Seren oder zur Diafiltration.

Unsere Produktempfehlung

HERMETIX 200 P / S

Der Schichtenfilter SF 200 ist speziell für kleine Filtrationsmengen geeignet. Durch die Filterplatten aus bewährtem Thermoplast HOSTALEN ist der Schichtenfilter für die Chemiebranche geeignet.

HERMETIX 400/600 P / S

Der Schichtenfilter SF 400/600 oD-EC/PC „CLEAN SYSTEM“ ist ein geschlossenes Filtrationssystem, das wir für die speziellen Anforderungen der Chemie- und Pharmaindustrie konstruiert haben. 

HERMETIX 800/1200 P

Dieser Schichtenfilter findet Anwendung in der Chemie- und Pharma-Industrie, bei leicht flüchtigen Produkten oder, wenn Tropfverluste vermieden werden sollen z.B.: Bei der Blutplasmafraktionierung, der Abtrennung von Proteinen, der Filtration von Infusionslösungen, etc.