200 Jahre Rheinhessen: Strassburger Filter Crew in Jubiläumsshirts

Weltmarktführer aus Rheinhessen bekennt sich zur Region

Mit einem Fotoshooting der gesamten Belegschaft in den von Modedesignerin Anja Gockel entworfenen Jubiläums-T-Shirts gibt das Unternehmen Strassburger Filter ein klares Bekenntnis zur Region Rheinhessen ab. Geschäftsführerin Julia Schnitzler, die auch im Vorstand von Rheinhessen Marketing e.V. aktiv ist, fühlt sich Rheinhessen sehr verbunden und möchte dessen Entwicklung weiterhin fördern: „Rheinhessen liefert uns seit fast 100 Jahren die Grundlage für unser Unternehmen, denn mit der Filtration von Wein hat bei uns alles begonnen. Der hohe Qualitätsanspruch an dieses Produkt hat uns in die Lage versetzt, unsere Produkte so weiterzuentwickeln, dass wir damit heute in wichtigen Branchen wie Chemie und Pharma weltweit etabliert sind. Wir wünschen Rheinhessen viel Erfolg für die nächsten 200 Jahre!“

 Das 1919 von Hermann Strassburger gegründete Unternehmen wird von Julia Schnitzler bereits in der 4. Generation  geleitet. Ursprünglich stand die Herstellung von Filterapparaten im Mittelpunkt, die zunächst im Weinbau, später auch in der Fruchtsaft- und Essigindustrie zum Einsatz kamen. Inzwischen konnten zahlreiche neue Anwendungsfelder erschlossen werden. So stehen heute neben der Getränkeherstellung insbesondere Spezialanwendungen für die Pharmaindustrie im Vordergrund. Mit patentierten Spezialfilteranlagen zur Blutplasmafraktionierung ist der „Hidden Champion“ aus Rheinhessen mittlerweile weltweiter Marktführer. Damit werden einzelne Proteine aus menschlichem Blut gewonnen, um Arzneimittel herzustellen, die zur Behandlung lebensbedrohlicher Erkrankungen eingesetzt werden.

Zurück zur Übersicht